JUDITH WITTMANN

Warum engagieren Sie sich beim Augsburger Medienpreis und wie lange sind Sie im Verein?
Als ein großer Freund des Netzwerkens veranstaltete ich selbst im Januar ein eigenes Firmenevent nach dem Motto „Greifen Sie nach den Sternen“ und bin dort über einer Empfehlung zum Medienpreis gestoßen. Ich finde das Projekt, die Philosophie „Augsburg in die Welt zu tragen“ und die Verantwortlichen mit der damit verbundenen Wertschätzung gegenüber Medienschaffenden eine tolle Sache. Seit März diesen Jahres bin ich aktiv Teil dieses großartigen Teams.
 
Was ist Ihre Aufgabe?
Als kreativer Kopf bin ich als Neuzugang für das Design des Gala-Booklets zuständig und unterstütze das Team tatkräftig an der Gala selbst.
 
Was machen Sie im Berufsleben?
Seit mittlerweile 13 Jahren in der Medienbranche Augsburg mit Druckerei-, Verlags-, und Agenturerfahrung kultiviere ich mit meiner eigenen Firma JU2 Marken für Unternehmen.
Anfangs als Mediendesignerin mit Branding- und klassischem Design gestartet entstand über die Jahre ein erfolgreiches, eigens entwickeltes Markenkonzept, das Maximum-Markenkonzept mit dessen Unternehmen schnell, effizient und nachhaltig zu einer eigenen Marke wachsen.