THOMAS ZEITZ

„Wieso eigentlich „TONEART“? Ihr macht doch auch Film, oder?“ Diese Frage wird der Augsburger Werbeagentur oft gestellt. „Es fing alles 1993 tatsächlich mit der Rundfunkspot-Produktion an. Damit hat sich die Agentur sehr gut in Deutschland etabliert.
Deshalb sind wir dem Namen TONEART bis heute treu geblieben. Die Audioproduktion ist nach wie vor unser Steckenpferd.“, sagt Geschäftsführer Thomas Zeitz. Das Angebot erweiterte sich jedoch im Laufe der Jahre stark: heute gehören Konzeption und  Produktion von Filmen aller Art – seien es TV- oder Kinospots, Image- oder Produktfilme – zum Leistungsspektrum.

Denn gerade der Bereich Bewegtbild gewann in den letzten Jahren enorm an Bedeutung. „Hätten wir uns an das Sprichwort ‚Schuster bleib bei deinen Leisten‘ gehalten, wären wir heute nicht das, was wir sind“, sagt Zeitz.