THOMAS ZÄNKER

Warum engagieren Sie sich beim Augsburger Medienpreis und wie lange sind Sie im Verein?
Ich bin seit 2013 aktives Mitglied im Medienforum. Mir liegt die Zusammenführung von Medienschaffenden in Augsburg sehr am Herzen um dieser Branche mit einem aktiven und motivierten Forum eine Stimme zu verleihen.
 
Was ist Ihre Aufgabe?
Federführende Ausführung von Grafikerstellungen im On- und Offline-Bereich. Vom Aufbau und der Verantwortung für die Pflege der MP18-Website bis hin zur Erstellung von Anzeigen, Printunterlagen und Werbemitteln, bin ich maßgeblich aktiv. Das Marketing des Medienpreises 2016 konnte ich bereits erfolgreich begleiten.
 
Was machen Sie im Berufsleben?
Ich leite mit gz-media eine Medien- und Werbeagentur in Augsburg. Mit unseren 5 Mitarbeitern erarbeiten wir für unsere Kunden kreative Konzepte und Lösungen in den Bereichen Print, Web, Messe und PR. Eine Spezialität ist die Umsetzung 3D-basierter Präsentationen von Produkten und Firmenprofilen. Die Umsetzung von ungewöhnlichen und für die Zielgruppe unerwarteten Konzepten ist unsere Stärke! Klare Markenkommunikation, nachhaltige Zielgruppenpenetration und termin- bzw. budgetgerechte Umsetzung unsere Zielfokussierung!