TEILNAHME­BEDINGUNGEN AUGSBURGER MEDIENPREIS 2018

Die Teilnahme am Augsburger Medienpreis 2018 vom Medienforum Augsburg e.V. ist kostenlos und richtet sich ausschließlich nach diesen Teilnahmebedingungen.

Jeder Mediennutzer, der das Online-Nominierungsformular des Augsburger Medienpreises 2018 absendet, kann zudem freiwillig am Gewinnspiel für 50 x 2 Galakarten durch entsprechendes Ankreuzen im Anmeldeformular teilnehmen.

Wie lange kann ich teilnehmen?
Die Dauer des Wettbewerbes, somit der Nominierungszeitraum erstreckt sich vom 18. Oktober 2017 (12 Uhr) bis 31. März 2018 (24 Uhr) Innerhalb dieses Zeitraums besteht die Möglichkeit, mediale Leistungen und deren Urheber für den Augsburger Medienpreis vorzuschlagen und ggf. am Gewinnspiel teilzunehmen.

Wie nehme ich teil?
Die Teilnahme am Augsburger Medienpreis 2018 ist kostenlos. Es ist möglich, das Nominierungsformular mehrfach mit unterschiedlichen Media Leistungen abzusenden.

Wer kann mitmachen?
Teilnahmeberechtigt sind „natürliche Personen“, die Ihren Wohnsitz in Deutschland haben und das 18. Lebensjahr vollendet haben. Die Teilnahme ist nicht beschränkt und auch nicht vom Erwerb einer Ware oder Dienstleistung abhängig.

Voraussetzung für die Teilnahme ist die „online-Verfügbarkeit“ eines medialen Werkes.
Dies bedeutet, dass wir ausschließlich Werke beurteilen die über mediale Kanäle der Preisjury zur Verfügung gestellt werden können. Es können keine CDs. Bücher, gerahmte Bilder, Datenträger oder ähnliches zur Teilnahme eingereicht werden.

Die geforderte Beschreibung und die über das Online-Anmeldeverfahren angegebenen Links die eine Onlineverfügbarkeit des Werks ermöglichen, müssen ein umfassendes Bild über das Werk / mediale Leistung ermöglichen.  Der Einreichende muss einen begründeten Ansatz verfassen,  warum dieses Werk und die damit in Verbindung stehende Person, geeignet erscheint, den Augsburger Medienpreis in der jeweils entsprechend ausgewählten Kategorie, zu erhalten.

Der Urheber des Werks (Medienschaffende) muss eindeutig identifizierbar sein und vollständig mit Namen und Kontaktdaten über das Anmeldeverfahren vom Einreichenden erfasst werden.

Der Einreichende kann der Urheber selbst oder ein Dritter sein.

Der Vorjury steht es frei ein eingereichtes Werk einer anderen, als der vom Einreicher benannten Kategorie, einzuteilen.

Das eingereichte und von der Vorjury angenommene Werk wird über alle medialen Kanäle, Medienpartner und sonstige Kommunikationsmedien die im Zusammenhang mit dem Augsburger Medienpreis stehen, veröffentlicht.

Der Veranstalter setzt einen vorgeschlagenen Teilnehmer über seine Nominierung in Kenntnis. 

Die Empfehlung für einen Nominierung bleibt immer anonym.

Die Teilnahme am Gewinnspiel ist freiwillig.

Das Medienforum Augsburg behält sich vor, nach eigenem Ermessen Personen von der Teilnahme auszuschließen, wenn berechtigte Gründe vorliegen, wie zum Beispiel

(a) bei Manipulationen im Zusammenhang mit Zugang zum oder Durchführung des Wettbewerbes,

(b) bei Verstößen gegen diese Teilnahmebedingungen,

(c) bei unlauterem Handeln,

(d) bei falschen, unvollständigen oder irreführenden Angaben im Zusammenhang mit der Teilnahme an dem Nominierungsprozess oder

(e) bei nicht den Kategorien zuordenbaren Medienleistungen.

 

Hinweis: Jede eingereichte Medienleistung wird von einer Vorjury auf deren Eignung für eine Nominierung geprüft und gegebenenfalls zur Preisjury weitergegeben, bzw. ausgeschlossen.

Ein Widerspruchsrecht hat ein abgelehnter Teilnehmer nicht, eben so wenig wie er keinen Anspruch auf Information über seine Empfehlung, bzw. Begründung seiner Ablehnung erhält.

Das Medienforum Augsburg e.V. setzt sich mit den vornominierten Teilnehmern in Verbindung und klärt die rechtlichen Grundlagen. Jeder nominierte Teilnehmer muss der vollumfänglichen Veröffentlichung seines Werks, Person und personenbezogenen Daten über die medialen Kanäle des Augsburger Medienpreis unwiderruflich zustimmen. Mediale Kanäle sind alle Medien, die über den Augsburger Medienpreis berichten, bzw. diesen in irgendeiner Form abbilden und der Öffentlichkeit zur Verfügung stellen.

Bei Widerspruch erfolgt automatisch der Ausschluss aus dem Wettbewerbsverfahren.

Wie werde ich als Gewinner der Eintrittskarten zur Galaveranstaltung am 13. Juli 2018 informiert.

Folgende Preise werden vergeben:

50 x 2 Galakarten für die Preisverleihung des Augsburger Medienpreises am 13. Juli 2018 im Kongress am Park, Einlass um 18.30 Uhr.

Die Ermittlung der Gewinner erfolgt am 25. April 2018 im Rahmen einer auf dem Zufallsprinzip beruhenden Verlosung unter allen Teilnehmern.

Die Gewinner der Verlosung werden nach der Ermittlung über eine gesonderte Email über den Gewinn informiert und erhalten die gewonnen Karten dann ca. 10 Tage vor der Veranstaltung per Post.

Die Aushändigung des Gewinns erfolgt ausschließlich an den Gewinner. Ein Umtausch, eine Selbstabholung sowie eine Barauszahlung des Gewinns sind nicht möglich.

Eventuell für den Versand der Karten anfallende Kosten übernimmt das Medienforum Augsburg. Mit der Inanspruchnahme des Gewinns verbundene Zusatzkosten (Getränke, Speisen etc. am Gala-Abend) gehen zu Lasten des Gewinners.

Datenschutz
Für die Teilnahme am Augsburger Medienpreis 2018 ist die Angabe von persönlichen Daten notwendig. Der Teilnehmer versichert, dass die gemachten Angaben zur Person, insbesondere Vor-, Nachname und Emailadresse wahrheitsgemäß und richtig sind. Da die Eintrittskarten per Post zugestellt werden, benötigen wir auch die exakte Postadresse.

Das Medienforum Augsburg weist darauf hin, dass sämtliche personenbezogenen Daten des Teilnehmers weder an Dritte weitergegeben noch diesen zur Nutzung überlassen werden.

Der Widerruf dieses Einverständnisses zur Datenspeicherung ist schriftlich an info@Medienforum-Augsburg.de zu richten. Nach Widerruf der Einwilligung werden die erhobenen und gespeicherten personenbezogenen Daten des Teilnehmers umgehend gelöscht.

Anwendbares Recht
Fragen oder Beanstandungen im Zusammenhang mit dem Augsburger Medienpreis Gewinnspiel sind an das Medienforum Augsburg e.V. zu richten. ( Email: info@medienforum-augsburg.de ). Weitere Kontaktmöglichkeiten finden sich im Impressum von www.Augsburger-Medienpreis.de und www.Medienforum-Augsburg.de

Die Kartenverlosung des Augsburger Medienpreis unterliegt ausschließlich dem Recht der Bundesrepublik Deutschland. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

 

Print Friendly, PDF & Email