ALEXANDRA HETMANN

Warum engagieren Sie sich beim Augsburger Medienpreis und wie lange sind Sie im Verein?
Seit diesem Jahr bin ich nun im Team für den Augsburger Medienpreis. Ich habe 2016 die Veranstaltung als Gast besucht und möchte mich nun aktiv engagieren, da ich den Medienpreis eine tolle Auszeichnung für Augsburger Medienschaffende und Augsburg als Standort betrachte. Der Austausch mit den verschiedenen Teammitgliedern und deren Erfahrungen kennenzulernen, ist ein weiterer Pluspunkt und macht viel Spaß.
 
Was ist Ihre Aufgabe?
Zum einen bin ich für die Nominierten zuständig. Ich helfe bei der Suche nach geeigneten Kandidaten, interviewe diese und verfasse die Artikel über die Medienschaffenden. Somit schaffe ich die Grundlage für den MP18 in den verschiedenen Kategorien. PR und Social Media sind zum anderen mein Aufgabenfeld. Die Nominierten müssen schließlich auch über unsere Sozialen Netzwerke bekannt gemacht werden und damit zugleich Lust auf den Medienpreis.
 
Was machen Sie im Berufsleben?
Vor Kurzem habe ich erfolgreich mein BA Studium der Sozialwissenschaften abgeschlossen. Nun arbeite ich bei Top Hair im Marketing. Dort kümmere ich mich um allgemeine Marketing Aufgaben, unsere Sozialen Netzwerke, v.a. Facebook, und PR-Themen. Die Organisation sowie den kreativen Part von Video-Drehs für Top Hair übernehme ich ebenfalls. Mir macht die Arbeit sehr Spaß und ich freue mich so viele verschiedene Aufgabenbereiche zu haben, um mich kreativ und strukturiert austoben zu können.